Lage

«... an dem Ort, wo sich Hamburg - Rom, Wien - Paris kreuzt...»

Auf der Landkarte erkennt man Egerkingen als markanten Verkehrsknotenpunkt A1/A2, mit halbstündiger Anbindung des Individualver- kehrs an die Städte Basel, Zürich, Luzern und Bern. Landschaftlich geniesst man die idyllische Landschaft und den vielseitigen Naher- holungsraum entlang der Dünnern und in den Höhen des Juras.

Lage Überbauung

Das Mehrfamilienhaus an der Bannstrasse liegt nahe dem Gäupark und hat eine gute Anbindung für den Öffentlichen-Verkehr.